Der Installateur – ein Beruf mit vielfältigen Aufgaben

Als Installateur wird ein Einbauer bezeichnet. Bei diesem Beruf ist zwischen verschiedenen Fachgebieten zu unterscheiden. Arbeiten aus diesen Bereichen zählen zu den häufigsten Tätigkeiten beim Bauen oder Renovieren von Häusern. Sie müssen in beinahe allen Bereichen durchgeführt werden. Dabei sind Handwerker gefragt, welche die Arbeit professionell und sicher ausführen können. Hierbei ist zu unterscheiden, dass es in diesem Beruf unterschiedliche Fachgebiete gibt. So gibt es Heizungsinstallateure, auch Heizungsbauer genannt, Gas- und Wasserinstallateure, die auch als Sanitärinstallateure bezeichnet werden, sowie Elektroinstallateure. [mehr lesen]

Wie die Mauertrockenlegung funktioniert

Die Mauertrockenlegung ist ein Prozess, der mindestens zwei oder drei Tage dauert. Am ersten Tag wird das Wasser in die Trockenbauwand absorbiert, und am zweiten Tag beginnt sie auszutrocknen. Am dritten Tag können Sie alle Stellen, die ausgebessert werden müssen, mit einem Rollpinsel, Schwämmen oder mit in Farbverdünner und Wasser getränkten Tüchern überstreichen. Mit diesem Verfahren können Sie die Lebensdauer Ihrer Wände um bis zu fünf Jahre verlängern, je nachdem, wie gut sie vor dem Trocknen gepflegt wurden. [mehr lesen]

Wissenswertes über moderne Hochdruckpumpen

Beim Kauf einer Hochdruckpumpe spielen vor allem das Lager und die Dichtungen eine Rolle. Je nach Einsatzbereich kommen unterschiedliche Arten von Pumpen infrage. Wofür werden Hochdruckpumpen überhaupt benötigt? Hochdruckpumpen kommen heutzutage in unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz. Sie dienen dazu, Wassermassen einfach zu bewegen. In manchen Fällen werden die Pumpen zur Beförderung von Wasser genutzt, welches teilweise hunderte Meter unter der Erde fliest. In andere Fällen soll die Pumpe lediglich kleinere Mengen Wasser bewegen. [mehr lesen]

Nach welchen Kriterien wird der Wert von Eigentumswohnungen ermittelt?

Eigentumswohnungen sind eine gute Investition. Bei Bedarf kann diese weitervermietet oder verkauft werden. Wie gut sich eine Eigentumswohnung vermieten lässt oder wie hoch der Verkaufswert ist, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Lage als eines der wichtigsten Kriterien Mit einer guten Lage steigt auch der Wert einer Eigentumswohnung. Dabei gibt es eine Reihe verschiedener Lagekriterien, welche letztendlich ausschlaggebend für die Qualität einer Eigentumswohnung sind. Dazu zählt unter anderen die Verkehrsanbindung. Wie gut ist die Wohnung mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen? [mehr lesen]